福德正神国际手机app下载:Effizientere Kreditvergabe und bessere Risikokontrolle

福德正神国际手机app下载:Chinas Zentralbank leistet mehr Unterstützung für kleine Unternehmen

10.06.2021

本文地址:http://e8c.1133844.com/txt/2021-06/10/content_77559891.htm
文章摘要:福德正神国际手机app下载,心想皇冠外围盘口网、ag客户端app下载网址、诚博代理平台已经让他们在震惊。

In einem neuen Bericht kündigte Chinas Zentralbank an, durch verschiedene Ma?nahmen die Unterstützung für kleine Unternehmen zu verbessern. Dazu geh?ren neue Bestimmungen, die die Kreditvergabe erleichtern und gleichzeitig die Risikokontrolle verst?rken.

 

Das Geb?ude der chinesischen Zentralbank.


Chinas Zentralbank (PBOC) wird sich bemühen, mithilfe von niedrigen Zinsen im Rahmen des reformierten Referenzzinssatz-Systems die finanzielle Unterstützung für kleine Unternehmen weiterhin zu gew?hrleisten.

 

In ihrem Bericht über regionale Finanzoperationen, der am Dienstag ver?ffentlicht wurde, schrieb die PBOC, dass sie die Kreditunterstützung für Klein- und Kleinstunternehmen weiter verst?rken werde, einschlie?lich der Erh?hung von ungedeckten Krediten. Zu diesem Zweck werde die Zugangsschwelle für den Erhalt von Risikokompensationsfonds für frische und ungedeckte Kredite für Klein- und Kleinstunternehmen moderat gesenkt. Die Ma?nahme soll dabei helfen, die Kreditvergabe der Banken durch Finanzierungsgarantien der Regierung zu erh?hen, so der Bericht.

 

Die Erh?hung der Kreditunterstützung für von der COVID-19-Pandemie stark betroffene kleine Unternehmen bedeute normalerweise h?here Risiken und damit einhergehend auch h?here Finanzierungskosten. Die Beh?rden h?tten bereits erhebliche Fortschritte bei der Verbesserung der Effizienz der Kreditvergabe und der Verbesserung der Risikokalkulationsf?higkeiten der Banken gemacht, um systemische Schwachstellen zu beseitigen, so die Experten.

 

Die Zentralbank hat darüber hinaus auch den Referenzzinssatz für Kredite auf den sogenannten ?Loan Prime Rate“ (LPR) umgestellt - einen monatlich aktualisierten gewichteten Durchschnittszinssatz für Kredite. Die neue Festsetzung der Kreditzinsen unter dem LPR-System wurde laut der Zentralbank im Jahr 2020 abgeschlossen. Sie wird die Finanzinstitute weiterhin dazu anleiten, ihr Kreditpreissystem zu verbessern, den LPR in ihre internen Modelle zur Preisgestaltung für die Kreditvergabe einzubeziehen und die Effizienz ihrer Finanzierung zu verbessern.

 

Die Zentralbank kündigte überdies an, dass sie Derivate, einschlie?lich LPR-Swaps und -Optionen, genauer untersuchen werde, da sie eventuell Ma?nahmen zur Risikoabsicherung für Gesch?ftsbanken bieten k?nnten.

 

Um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu mildern und die wirtschaftliche Erholung zu unterstützen, h?tten die Regulierungsbeh?rden einen Rückgang der Kreditzinsen der Banken durch das LPR-System gesteuert, was zu einem Rückgang der Renditen von Finanzanlagen geführt habe, erkl?rte Fei Teng, ein Analyst bei China Chengxin International Credit Rating.

 

Die Zentralbank warnte jedoch auch, dass die Ausfallrisiken von Marktteilnehmern wahrscheinlich zunehmen würden, da die internationalen Finanzm?rkte immer noch volatil seien und auch die wirtschaftliche Erholung im Inland immer noch von Unsicherheiten getrübt werde.

 

?Die Beh?rden haben ein noch h?heres Niveau an notleidenden Krediten [NPL] in den Jahren 2021 und 2022 angedeutet", hei?t es in einem Forschungsbericht von Fitch Ratings.

 

Die NPL-Quote des Bankensektors lag am Ende des ersten Quartals bei 1,8 Prozent und damit 16 Basispunkte unter dem H?chststand des letzten Jahres, w?hrend die Risikoprognose für zukünftige Kreditausf?lle (Kreditwertberichtungen oder Kreditrückstellungsverluste) von 187 Prozent um sieben Prozentpunkte h?her lag, wie aus Daten der nationalen Bankenaufsicht hervorgeht.

 

Trotz einiger potenzieller Risiken für die Qualit?t von Verm?genswerten hat die Versch?rfung des regulatorischen Rahmens erste Vorteile gebracht. So sind die Schattenfinanzierungsaktivit?ten der Banken, die gr??tenteils über au?erbilanzielle Finanzierungskan?le abgewickelt werden, dem Bericht zufolge um 20 Billionen Yuan (3,13 Billionen US-Dollar) zurückgegangen und lagen damit unter dem historischen H?chststand im Jahr 2017.

 

Im Vergleich zu den Ma?nahmen, die nach der globalen Finanzkrise 2008 ergriffen wurden, habe China seit dem Ausbruch von COVID-19 nicht auf ein ?hnlich hohes Ma? an Kreditstimulierung zurückgegriffen, um seine Wirtschaft zu stützen. Stattdessen sei die geldpolitische Reaktion relativ zurückhaltend gewesen, und das systemische Kreditwachstum von rund 13 Prozent im Jahr 2020 sei nicht wesentlich h?her als in den Vorjahren gewesen, so die ?konomen. 


Sie gehen davon aus, dass das Wachstum der Bankkredite in diesem Jahr bei etwa zw?lf Prozent liegen werde, was zum Teil auf die Kapitalbeschr?nkungen der Banken zurückzuführen sei, aber auch auf die allgemeinen Bemühungen der Regierung, die Risiken des Finanzsektors und die systemische Verschuldung insgesamt einzud?mmen.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: e8c.1133844.com

Schlagworte: Zentralbank,kleine Unternehmen,Zinssatz,Kreditunterstützung,

传奇娱乐电玩线路

太阳城申博

88赌城娱乐在线 德州补克娱乐 创名彩票北京快中彩 申博网上娱乐总代理 澳门现金平台
大都会新平台 澳门皇冠线上游戏 永昌娱乐 永乐国际下载手机 菲律宾申博网上代理
齐发网址注册 皇冠网投网站 新宝娱乐是什么网站 澳门太阳神集团网站 银河网站盘口
澳门百乐门赌场登入 大富豪娱乐城 申博符玉阁 申博138怎么登入不了 电子游戏支付宝充值